Der Glaube

Die Bibel definiert den Glauben in Hebräer 11, 1 wie folgt:

Der Glaube aber ist eine Wirklichkeit dessen, was man hofft, ein Überführtsein von Dingen, die man nicht sieht.

Der Glaube ist also etwas, was man nicht sieht, was aber trotzdem Realität in unserem Leben ist. Es ist eine Grundhaltung des Vertrauens zu dem Schöpfer dieser Welt und von uns Menschen. Gott selbst hat den Weg frei gemacht, um an ihn zu glauben, indem er sich selbst gezeigt hat und auf diese Erde gekommen ist als Mensch und als Sohn Gottes.

1.Petrus 1,21:

...die ihr durch Jesus Christus an Gott glaubt, der ihn aus den Toten auferweckt und ihm Herrlichkeit gegeben hat, so dass euer Glaube und eure Hoffnung auf Gott gerichtet ist.

IMG_3570.jpg